28.05.2009

Ohne Vollnarkose möglich



Vermeidung einer Vollnarkose:

  • Diese Technik erlaubt die Durchführung der endoskopischen Sterilisation unter regionaler Betäubung, was bisher wegen dem massiven Druck des Gases im Bauchraum und der damit verursachten Schmerzen und Organkompression (Zwerchfell, Lunge) nicht möglich war. Somit erlaubt die gaslose Lift-Laparoskopie die Operation ohne Vollnarkose und so die Eliminierung von Narkoserisiken und Nebenwirkungen
  • Ausschluss von Narkosezwischenfällen
  • Vermeidung von Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen
  • Vermeidung einer Aspirationspneumonie durch das Einatmen von Magensaft (sehr gefährlich)
  • Ausschluss intraoperativer Wachzustände, die in 2 % vorkommen können

 

Print